Erdbau im Wasserbau schafft eine der wichtigsten Grundlagen

Sowohl an Flüssen und Seen als auch an der Küste spielt der Wasserbau seit Jahrhunderten eine richtungsweisende Rolle. Schon früh waren Häfen ein wichtiger Handelspunkt. Um Häfen, Dämme und Kanäle zu realisieren, sind Erdbauarbeiten erforderlich. Die KATI GmbH bietet den Erdbau im Wasserbau an und hält hierfür spezielle Maschinen bereit.

Der Erdbau macht im Wasserbau einen Großteil der anfallenden Arbeiten aus. Klassische Erdbauaufgaben sind hier

  • Hafenbau
  • Kanalbau
  • Felsabtrag
  • Landgewinnung
  • Küstenschutz
  • Freihalten von Hafenbecken sowie Fahrrinnen

In Hafenbecken und Fahrrinnen sammeln sich mit der Zeit Sand und Schlamm. Diese müssen, um sie sauber zu halten, entsorgt werden. Durch unsere Erdbaumaschinen können wir große Sand- und Schlammmengen abtragen und zuverlässig entsorgen.

Flexibel und unabhängig bei allen Arbeiten

Im Wasserbau übernehmen wir Erdbauarbeiten jeder Größenordnung. Wir führen kleine Baggerarbeiten aus, sind aber auch der richtige Ansprechpartner, wenn es um wichtige Vorbereitungen im Hafenbau geht. Unser Fuhrpark hält hierfür moderne Maschinen bereit, die eine hohe Effizienz garantieren.

Wir übernehmen

  • Unterhaltsbaggerungen
  • Vertiefungen von Gewässern aller Art
  • Hochwasserschutz
  • Erdbauarbeiten an Seen, Schleusen, Flüssen und Häfen
  • Erdbauarbeiten am Grundwasser

Auf Anfrage unterstützen wir unsere Kunden beim Anlegen von Biotopen sowie Neubauten. Bei Nassbaggerarbeiten können wir auf spezielle Maschinen zurückgreifen, die besonders leistungsstark sind und so die deutlich höheren Gewichte sicher transportieren können.

Gewässerausbau mit KATI

Eine häufige Aufgabe, die im Erdbau bevorsteht, ist der Ausbau von Gewässern. Hier stehen wir Ihnen nicht nur mit der richtigen Ausrüstung und dem passenden Know-how zur Seite, sondern auch mit einer umfassenden Planung. Wir begleiten Ihr Projekt des Gewässerausbaus von Anfang an und stimmen uns eng mit Ihnen ab.

Wasserbau hat eine wichtige Funktion

Sowohl von Seen und Flüssen als auch von der Küste ist der Wasserbau nicht mehr wegzudenken. Er dient

  1. der Nutzung des Wassers als Transportweg
  2. dem Schutz vor Auswirkungen des Wassers.

Alle Arbeiten, die beim Erdbau im Wasserbau erledigt werden, finden entweder direkt in Gewässern oder auf und an diesen statt. Damit gehen sie mit besonderen Anforderungen einher, die an Vorbereitung, Ausrüstung und letztlich auch an die Mitarbeiter gestellt werden. Viele Arbeiten, die hier stattfinden, dienen der Sicherung der Gewässerqualität und leisten damit langfristig einen wichtigen Beitrag.

Erdbauarbeiten im Kanalbau

Im Wasserbau nimmt der Kanalbau eine Schlüsselposition ein. Viele Vorhaben in diesem speziellen Tiefbau setzen einen fachgerechten Erdbau voraus. Der Kanalbau konzentriert sich vorrangig auf Arbeiten, die an öffentlichen oder auch privaten Abwasserleitungen stattfinden und mit der Herstellung dieser Leitungen sowie der Instandhaltung einhergehen. Erdbauarbeiten werden für den Kanalbau vorrangig als Vorbereitung realisiert. Deutlich umfassender fallen sie im Bau von Schifffahrtskanälen aus.

KATI GmbH & Co KG